StartseiteDO-Ausfahrten/ArchivDO-Ausfahrten 2021

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Donnerstag, 22.Juli - «Brätle» im Sitzberg»

Mehr über den Pfeil oben links «Zurück» zu «Töff-Fahren zu Corona-Zeiten»

Bericht von der DO-Ausfahrt vom 29.Juli 2021

Just am 29.Juli wurde Arthur 80 Jahre alt: Diesen Geburtstag feierte er am Mittag gebührend mit seiner Familie - und, ÜBERRASCHUNG, am späten Abend mit uns: Er drehte mit seiner Tochter Nadja, die inzwischen stolze Besitzerin einer roten Honda CB500 X ist, eine private Runde und traf - wie mit Nadja abgesprochen - um 21 Uhr zu in der Geerlisburg ein. Doch nun alles der Reihe nach:


Bilder vom Start um 19 Uhr mit 4 von 6 Tourguides



Gegen 19Uhr trafen insgesamt 11 Töff-FahrerInnen, davon mit mir vier Tourguides. Da ich inzwischen mit Naja, Arthurs Tochter, eine Abmachung getroffen hatte, informierte ich meine Tourguides, dass die Fahrt im Rest. Geerlisburg um 20.30 Uhr enden solle. Dort würden wir den Jubilar - 80 Jahre Arthur - um 21.00 Uhr erwarten. Alle durften eine Glückwunschkarte unterschreiben, die ich ihm zusammen mit einem Geschenk überreichen wollte. Es handelt sich um den Bild- und Kartenband "Abgefahren - die schönsten Bikertouren" Band Alpen - darin sind 32 Tourenvorschläge in den Alpen, die Länder Frankreich, Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien abdecken.




Zu den TN «klick»e aufs Bild!  Zu den TN «klick»e aufs Bild! 





Bilder aus Übersicht in Grossformat wechseln
Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!

Um nicht zu spät zu starten, hatte ich meine Maschine bereits auf den Parkplatz gestellt: Im TopCase befand sich die Karte, die es zu unterschreiben galt, sowie eine meiner Kameras. Ich hatte Renato eine Nachricht geschrieben, damit er bei seiner Ankunft bereits Bilder schiessen und die Karte herumreichen könne! Doch Renato hatte nicht auf sein Handy geschaut ;-)

So blieb nichts anderes übrig, als schnellstmöglich alles nachzuholen, damit der Start nicht zu spät geschah: Diesmal hatte ich beschlossen, für einmal die L-Fahrer abzugeben und eine längere zügige Strecke unter die Räder zu nehmen. So übernahm Renato die langsameren Anfänger, Roman machte den Schluss der Gruppe. Roland übernahm diejenigen ohne L und für mich blieb noch ein routinierter L-Fahrer übrig, Urs auf seiner Crosstourer machte den Schluss unserer Minigruppe.



Start der L-Gruppe mit Renato und Roman



Unsere Tour führte uns über die Autobahn nach Effretikon, Richtung Illnau, wo wir über Ottikon nach Kyburg gelangten, wo es weiter nach Kollbrunn, Waltenstein, Elsau-Räterschen, dann über Stadel, Neftenbach und es reichte sogar noch um den Irchel nach Rorbas, Embrach, Lufingen und Augwil, Bänikon nach Gerlisberg, wo wir fast auf die Minute genau eintrafen. Renato war bereits mit seiner Gruppe da, Roland traf etwas später ein.



Bilder aus Übersicht in Grossformat wechseln
Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!

Bei unserer Ankunft fuhren wir direkt vors Haus. Erst danach erkannte ich, dass die anderen ihren Töff weiter unten parkiert hatten. Da tauchte Regula auf, Romans Frau, die sich den Geburtstag von Arthur nicht entgehen lassen wollte. Sie musste natürlich auch noch die Karte unterschreiben. Rings ums Haus waren enorm viele Jaguar E-Type-Sportwagen parkiert, neben vielen weiteren Autos, so dass ich fast befürchtete, dass entgegen der Aussage am Telefon, kein Platz für uns vorhanden sein würde. Da staunte ich aber, als ich ums Eck kam und den langen Tisch an der Hausfront sah mit den versprochenen 12 Plätzen. Die anderen (ein paar waren leider nach der Auskunft gleich weiter gefahren) hatten sich bereits an den Tisch gesetzt und wir hatten noch genau die beiden Stühle für Nadja und Arthur frei.




Ziemlich pünktlich um 21 Uhr tauchte Nadja und Arthur auf: Er hatte mit ihr noch eine private Runde, so quasi eine private DO-Ausfahrt in der Familie, abgefahren, bevor sie hier eintrafen. Arthur wollte es nicht lassen, doch noch in unserer Runde aufzukreuzen. Das war auch der Grund, weshalb wir den Gerlisberg ansteuerten, was kaum 3 Kilometer von dessen Wohnort entfernt liegt.

Trotz grossem Fest in unserem Kreis eingetroffen



Bilder aus Übersicht in Grossformat wechseln
Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!


Weitere Bilder gesucht!!!

Vielleicht hat noch jemand Bilder von der Ausfahrt: Bitte sende mir Deine selbst geschossenen Bilder, um sie hier zu veröffentlichen!

Link zur aktuellen DO-Ausfahrts-Ausschreibung



Mehr über den Pfeil oben links «Zurück» zu «Töff-Fahren zu Corona-Zeiten»

«Zurück» zur «Neuste Veröffentlichungen»


«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Mehr über den Pfeil oben links «Zurück» zu «Aktuelle DO-Ausfahrt 2021»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang



DO-Ausfahrt vom 29.Juli 2021

Was für ein toller Abend wurde uns am letzten Donnerstag beschert: Mit Milly waren es genau 20 Personen, die sich auf den Weg gemacht haben. Mein jüngerer Bruder Daniel stellte sich zur Verfügung, um anzufeuern und half Milly beim Einrichten. Zum Bericht und den Bildern des «Brätli-Abigs im Sitzberg» hier

Die kommende DO-Ausfahrt findet unter einem gewissen Gewitter-Risiko in den Bergen statt. Deshalb treffen wir uns um 19 Uhr ohne bestimmtes Ziel. Aufgrund der Wetterlage werden wir uns kurzfristig entscheiden, in welche Richtung es geht. Wahrscheinlich werden wir ein Fahrziel wählen, das ganz nahe zu Zürich liegt, damit man einen kurzen Heimweg antreten kann.

Züri-Wätter für Donnerstag, 29.Juli 2021






BESAMMLUNGSORT: 50-60 Meter (von der Tramstrasse 100 gerechnet) stadtauswärts bei der Firma «Home Service»an der Tramstrasse 109

Ein Abfahrtsort/eine Abfahrtszeit - Ziel unbekannt

Arthur feiert am 29.7 den 80.Geburtstag, wozu wir ihm von hier herzlich gratulieren und alles Gute wünschen für die Zukunft - mit dem Honda Africa Twin Automat ;-) hat er ja gut vorgesorgt für das Alter ... Er wird wohl an dieser Ausfahrt nicht als Tourguide zur Verfügung stehen. Der runde Geburtstag muss gebührend gefeiert werden!
Aufgrund der Anwesenden werden wir das Fahrziel zusammen bestimmen, es wird genügend Tourguides haben in jedem Fall und es wird nur eine Abfahrtszeit um 19 Uhr geben.


Unsere letzte DO-Ausfahrt war (wie immer) ein absolutes Highlight: Alle Tourguides waren anwesend und wir konnten total 6 bzw. 7 Gruppen bilden, denn Roland fuhr an Thalwil
(auch wie immer ...) solo in den Sitzberg! Wer südlich der Stadt wohnt oder arbeitet hat in diesem Startpunkt eine attraktive Startmöglichkeit und einen kompetenten Tourguide!

Bericht&Bilder v. «Brätle im Sitzberg» (in Arbeit)

Soweit sei schon mal verraten: Die BuKi-Spende betrug Fr. 290.-, danke vielmals! Das gibt aufgerundet 300 Euro an www.buki-hilfe.de  


Übersicht über die Bilder vom «Brätle»

Bericht als PDF [3'108 KB] -Download  




Zurück zu DO-Ausfahrten, zurück zu «Neuste Veröffentlichungen»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Donnerstag, 22.Juli - «Brätle» im Sitzberg»

Mehr über den Pfeil oben links «Zurück» zu «Aktuelle DO-Ausfahrt 2021»

Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)