StartseiteDO-Ausfahrten/ArchivDO-Ausfahrten 2022

Navigation auf DIESEN Seiten:

Mit Pfeil oben «WEITER» oder «ZURÜCK» hin- und herblättern
Nach rechts: Aktuellste DO-Ausfahrt, zweit-aktuellste, usw.

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Donnerstag, 30.Juni - Rest. «Feld», Feusisberg SZ»

Every Thursday evening (except on May 26th) we start our ride at 7 p.m. at Tramstrasse 109, in front of the office of home-service. Corona-distance rules are allowing maximum 5 persons in a group, that means one tour-guide and 4 participants. When the weather is very good, there are some more times and places to start!  


Spezial-DO-Ausfahrt vom 7.Juli 2022




DO-Ausfahrt vom 7.Juli 2022

Die Spezial-DO-Ausfahrt vom 30.Juni stand einmal mehr unter nicht ganz sicheren Wetterverhältnissen, doch einmal mehr hatten alle Gruppen das Glück, trocken am Ziel einzutreffen. Kaum waren die letzten eingetroffen, öffnete sich der Himmel. Es war eine verzauberte Stimmung, wenn man vom Rest. Feld in Feusisberg zum Zürichsee hinunterschaute. Ich überliess den ersten Tourguides aufgrund ihrer Wetterbeobachtungen die Wahl des Ziels, so landeten wir statt auf dem Ratenpass am Hang des Etzels. Hier geht's zum Bericht

Auch wenn es nicht ganz ausgeschlossen ist, dass es am kommenden Donnerstag regnen wird: Mit den glücklichen Erfahrungen der letzten beiden Donnerstage wagen wir einmal mehr eine SPEZIAL-DO-Ausfahrt! Wer es sich einrichten kann, sollte sich unbedingt bereits um 18 Uhr zum Start begeben. Es erwartet Dich eine schön lange Tour, die Dich in den Norden des Kantons Schaffhausen bringen wird.

Züri-Wätter vom 7.Juli 2022




Zwei Abfahrtszeiten an der Tramstrasse

Die erste Abfahrtsmöglichkeit gibt es bereits um 18.00 Uhr mit Alain und Roman an der Tramstrasse 109. Die rund zweieinhalb Stunden Fahrt führt zum Siblinger Randenhaus, wo uns auf der Terrasse das Nachtessen erwartet.

Die zweite Abfahrtsmöglichkeit gibts um 19 Uhr mit mir und Renato an der Tramstrasse 109.
Diese Fahrt wird nur gut eineinhalb Stunden dauern. Es bleibt uns nicht allzu viel Zeit, da wir kurz nach 20.30 Uhr beim Siblinger Randenhaus eintreffen sollten.



BESAMMLUNGSORT: 50-60 Meter (von der Tramstrasse 100 gerechnet) stadtauswärts bei der Firma «Home Service»an der Tramstrasse 109

Detail-Aussichten im Zielgebiet




Eine nicht ganz kurze Rückfahrt ...

Für den Rückweg nach Zürich muss man mindestens mit einer Stunde über die Schnellstrassen rechnen: Es gibt auch die Möglichkeit, z.B. über den Rheinfall und die Irchelstrecke nach Embrach-Kloten zu fahren, aber dafür muss man wohl etwas mehr als eine Stunde einplanen, da man erst durch die Stadt Schaffhausen zum Rheinfall fahren muss.


Ziel-Restaurant «Randenhaus» ob Siblingen/SH



Das Ausflugsrestaurant ist ein beliebtes Ziel: Das «Randenhaus» liegt auf 800 m ü.M. und erlaubt einen herrlichen Ausblick auf die ganze Region um Schaffhausen. Es wird bereits in dritter Generation von der Familie Tappolet geführt. Wir waren im letzten Jahr zu Gast, Arthur hatte dieses Ziel vorgeschlagen.

Link zu den Bildern unseres letzten Besuches am 20.August 2020.

Lage des «Randenhaus» inmitten viel, viel Grün



Die Rückfahrt nach Zürich (obiges Bild an«klick»en) dauert rund eine Fahrstunde. Die Temperaturen werden hoch bleiben, es wird also eine «warme» Rückkehr, wann immer man sich auf die Rückreise macht.

Bilder vom letzten Besuch im Jahr 2021




Bilder vom vorletzten Besuch im Jahr 2020



Am Besten ein SMS-ABO für jeden Donnerstag

Ich erinnere daran, dass es am Besten ist mit einem SMS-Abo: Sende den Text START DOAUSFAHRT an die Nr. 939 und Du erhältst automatisch jeden Donnerstag ein SMS mit Fahrziel und Treffpunkten. Das kostet Dich nur 20 Rappen und Du bist immer bestens informiert und verpasst so keine Lieblings-Destination! Das Abo abbestellen: STOP DOAUSFAHRT an 939, einmalige Abfrage: DOAUSFAHRT an 939 senden (Kosten: -.40)

Herzliche Gratulation zur Prüfung: Khash Jalsan

02.06.2022 Mit der Nr. «925» ging der zweite Schlüsselanhänger in diesem Jahr an Khash: Damit geht der Erfolg der im Jahr 2021 unterrichteten Schüler/innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung weiter! Herzliche Gratulation!

Khash hatte genau an diesem Donnerstag seine Prüfung bestanden: Dies war eine etwas längere Geschichte, denn nach zwei negativen Prüfungen hatte er die Möglichkeiten für seine Kategorie ausgesetzt. Immerhin war es möglich, seine Maschine für die tiefere Kategorie mit max. 35 kW umzurüsten, so dass er wenigstens weiterhin mit seiner BMW G 650 X weitermachen konnte. Er war ein sehr treuer DO-Ausfahrts-Teilnehmer, er holte viel Erfahrungen anlässlich dieser Gruppenausfahrten, was ihm bestimmt an seiner Prüfung geholfen hat.

Leider musste ich die STELLA 2022 absagen

Trotz aller Versuche, genügend TN zu finden - es gingen einige Abmeldungen ein - musste ich schweren Herzens den Ausflug stornieren. 



«Isle of Man»-Reise 2023: JETZT ANMELDEN

In Zusammenarbeit mit MTS-Reisen in Neuenhof bei Baden, dem Spezialisten für «IoM»-Trips zu den TT-Races, der selbst regelmässig die Insel besucht und enge Beziehungen führt: Marcel Winter's Töf-Karriere hatte auch einmal an der Tramstrasse 100 begonnen. Er ist auch Spezialist für Fähr-Buchungen europaweit.  


Was erwartet Dich an der DO-Ausfahrt? Lese dazu mehr hier [308 KB]  



Wieder mal in einer grösseren Runde beieinander




Link zum neusten Tramstrasse 100-Rundbrief



AKTUELL: Allgemeiner Info-Rundbrief vom 1.Mai 2022 oder als PDF [667 KB] -Download

English Version as
PDF [656 KB] -Download

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Donnerstag, 30.Juni - Rest. «Feld», Feusisberg SZ»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang


ab hier: Informationen der letzten DO-Ausfahrt von 2021

Im letzten Jahr entstanden im SHUTDOWN

«Link» zu Allerlei Heiteres bei «Töff-Fahren zu Corona-Zeiten»

«Zurück» zur «Neuste Veröffentlichungen»

Bericht der SPEZIAL-DO-AUSFAHRT vom 22.April 2021




Zurück zu DO-Ausfahrten, zurück zu «Neuste Veröffentlichungen»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Über den Pfeil oben links «Zurück» zu «Donnerstagsausfahrten 2022»

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Töff-Fahren zu Corona-Zeiten»

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Donnerstag, 16.Juni - «Alp Scheidegg» ob Wald ZH»

Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)


Start um 18.30 Uhr auf der Waldegg

In der Zwischenzeit, um 18.30 Uhr, trafen Roland und Dominik auf dem Parkplatz in Uitikon-Waldegg ein. So konnte Alain dank ihnen auf die Stadtdurchfahrt verzichten. Einzig Frank traf bei ihnen ein, so dass sie sich schliesslich zu dritt auf die Fahrt machten. Augrund der Wettersituation entschlossen sie sich aber, auf den Ratenpass zu verzichten.